weitere Vermittlungen

Leider ist es uns nicht möglich, alle Tiere, die ein neues Zuhause suchen auch sofort aufzunehmen. Hier versuchen wir vorübergehende Pflegestellen zu finden und diese Tiere von dort aus zu vermitteln.

 

Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen an die angegebenen Stellen bzw. falls nichts angegeben ist, direkt an das Tierheim-Team. Die Vermittlung erfolgt über das Tierheim.

Diese Tiere befinden sich in privater Pflege und suchen ein Zuhause:


12.9.2018:

MEX

Golden Retriever, Rüde, kastr., geb. Oktober 2014

 

Mex ist ein Hund für Menschen mit Hundeerfahrung, da er Resourcen verteidigt. Er wird daher nicht zu Kindern vermittelt. Er sollte auch der einzige Hund im Haushalt sein.

Mit Katzen und Pferden hat er keine Probleme. Mex kann einige Grundkommandos, ist leinenführig und kann einige Zeit alleine bleiben.

                                                                                                     Information unter: 0676/9716108


12.9.2018:

LUPO

Deutsch Drahthaar, Rüde, kastr., geb. Mai 2010

 

Lupo kennt Kinder, er kann einige Grundkommandos und kann ein paar Stunden alleine zu Hause bleiben. Aufgrund seines Jagdtriebes kann er nicht zu Katzen oder Kleintieren genommen werden. Mit anderen Hunden ist er verträglich.

Information unter 0676/9716108


6.9.2018 - Katzen in Not:

Die beiden Katzen auf den unteren Bildern ( Sammy - schwarz; Jeanny - dreifärbig) suchen nach dem Tod ihrer Besitzerin ein schönes, liebevolles Zuhause. Beide sind 14 Jahre alt und kastriert. Sie werden zurzeit noch in ihrem alten Zuhause betreut. Es wäre aber schön, wenn sie von dort direkt in ein neues Heim übersiedeln dürften. Wer hat Platz für zwei Senioren, die Freigang gewohnt sind, und möchte sie aufnehmen?

Auskünfte unter 0680/4039306.