Vermittlung Meerschweinchen und Kleinnager

Meerschweinchen sind muntere tagaktive Heimtiere, die sich auch in kleineren Wohnungen wohl fühlen, vorausgesetzt, das Gehege ist sowohl groß genug als auch ausreichend strukturiert. Herkömmliche Käfige sind für eine dauerhafte Unterbringung nicht geeignet. Da Meerschweinchen äußerst gesellige Tiere sind, dürfen sie niemals einzeln gehalten werden.

 

Im Tierheim leben die Meerschweinchen in Gruppen mit genügend Bewegungsfreiheit. Käfige sehen sie nur in Quarantäne, bei Krankheiten und nach der Kastration.

Wenn Sie sich für ein Meerschweinchen oder eine ganze Gruppe interessieren, fragen Sie direkt im Tierheim nach.


Lotti und Lilli, geb. 2018

 

Die beiden hübschen Weibchen wurden abgegeben, weil das Interesse der Kinder nicht mehr vorhanden war. Bis jetzt war ihr Lebensraum ein handelsüblicher Käfig. Bei uns genießen sie wesentlich mehr Platz und zeigen sich sehr zufrieden.

 


Meerschweinchen

 

Boris und Donald, ca. 6 - 12 Mon

Die beiden Meerschweinchen wurden in einem Karton ausgesetzt gefunden. Sie waren abgemagert und unkastriert. Inzwischen haben wir sie operieren lassen und sie haben schon etwas zugenommen. Sie werden gemeinsam vermittelt.


Farbratten

geb. 2019

Jay (schwarz-weiß) und Bob (husky), beide kastriert

suchen gemeinsam ein Zuhause. Jay ist neugierig und nimmt Leckerbissen gerne aus der Hand. Bob ist nicht so mutig und hält lieber etwas Abstand.

 

 


Symbolfotos