Ewig in unseren Herzen

 

Nicht immer finden alle unsere Schützlinge eine neue Familie. Von einigen müssen wir uns leider aufgrund ihrer Krankheit oder des hohen Alters für immer verabschieden.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege für  die Zeit, die wir zusammen verbringen durften bedanken und sie so in Erinnerung behalten.

 

Man kann Tränen vergießen, weil sie gegangen sind oder man kann lächeln, weil sie gelebt haben.

Man kann sein Augen verschließen und beten, dass sie wiederkehren, oder man kann seine Augen öffnen und all das sehen, was sie hinterlassen haben.

 


Maja

 

Maja haben wir von einer Tiersammlern übernommen. Leider ist sie an einem akuten Leberversagen verstorben.


Sina

 

Die sanftmütige Sina hat uns leider aufgrund einer unheilbaren Krankheit frühzeitig verlassen. Wir hätten ihr so gerne noch ein langes Leben bei einer Familie gewünscht.


 

Am 2. Mai 2017 ist unser lieber Aron von uns gegangen. Fast elf Jahre verbrachte er in unserem Tierheim, wo er mit sieben Monaten abgegeben wurde. Die letzten zweieinhalb Jahre durfte er bei Karl verbringen, der ihm all die Liebe und Zuwendung gab, die er so sehr brauchte.

 

Aron ging friedlich und schmerzfrei an einem wunderschönen Frühlingstag über die Regenbogenbrücke. Wir behalten Dich liebevoll in unseren Herzen, Großer!


Steward 

Unseren Schmuser Steward mussten wir aufgrund einer unheilbaren Krankheit gehen lassen.

 

Du bleibst aber in unseren Herzen!


Lola

Lola war bereits ein sehr altes und leider auch krankes Kaninchen. Am Weihnachtsmorgen hat sie uns leider verlassen.

 

Wir werden dich gerne in Erinnerung halten, liebe Lola!


Hexi

19xx - 2016

Hexi war zusammen mit ihrer Tochter Mini ins Tierheim gekommen. Leider war die süße Maus an Krebs im Endstadium erkrankt. Im November 2016 mussten wir sie schweren Herzens gehen lassen.

 

Leb wohl Hexi! Du wirst uns immer unvergessen bleiben!