tsv_fav

Schüchti entwickelt sich – von anfangs ängstlich und zurückgezogen sucht er jetzt schon selbständig den Kontakt zu Menschen – wenn auch noch sehr vorsichtig

Geburtsdatum: ??
Geschlecht: männlich kastriert
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Fellfarbe: getigert
Haltung: Freigang (nach längerer Eingewöhnung)

Auf den Fotos ist deutlich zu sehen, wie Schüchti sich von einem ängstlich zurückgezogenenen Kater zu einem vorsichtig Schmuser entwickelt. Mittlerweile sucht er schon gezielt die Streicheleinheiten, gibt Köpfchen und schnurrt und er öffnet sich immer mehr – mittlerweile auch schon ihm fremden Personen. Daher vermuten wir auch, dass er bereits Menschen kennen gelernt hat, aber dann das Vertrauen zu ihnen verloren ging. Unsere Freude ist sehr groß und wir „üben“ täglich weiter!

Schüchti braucht im neuen Zuhause geduldige Menschen in einem ruhigen Haushalt, die sich ihm langsam nähern und so wieder Vertrauen aufbauen. Und wir haben gemerkt, dass ihm Katzengesellschaft gut tut, auch wenn er sein Versteck derzeit noch wenig verlässt, schaut er sich doch von denen ab, dass Menschen gar nicht so schlimm sind, wie er anfangs meinte. Daher sehen wir bei ihm die Notwendigkeit einer zutraulichen Zweitkatze im neuen Zuhause.

Auf lange Sicht möchte er aber auch wieder Freigang genießen. Natürlich erst, wenn genug Vertrauen aufgebaut wurde.

Wir nehmen uns für jede Interessentin und jeden Interessenten sehr viel Zeit, um gemeinsam den richtigen vierbeinigen Begleiter für Sie zu finden. Deshalb ersuchen wir um verbindliche Terminvereinbarung!