Unser mittelgroßer, lieber und anhänglicher Doby wurde zu Ostern 2022 im Kremser Stadtpark mit gepackter Tasche, inkl Impfpass! ausgesetzt. Die eingetragenen Besitzer waren nicht zu erreichen. Er ist erst 1 1/2 Jahre alt und daher noch ein „Hunde Teenager“.Doby ist ein toller, sehr gelehriger Hund, der alles aufmerksam aufnimmt.  Er geht brav an der Leine und liebt Spaziergänge, aber er kann nicht lange alleine bleiben. Wie jeder Teenager kennt er allerdings seine eigenen Grenzen noch nicht! Er möchte überall dabei sein, seine Menschen begleiten und viel Abenteuer erleben. Setzt man ihm hier keine klaren Grenzen, reagiert er wie ein übermüdetes, überdrehtes Menschenkind: er kommt nicht zur Ruhe und wird grantig und unleidlich. Es ist daher unbedingt notwendig, dass seine neue Menschen – wie Eltern- sehr klar  die Rolle der Vernunft übernehmen und genau darauf achten, dass er genug Ruhe- und Schlafphasen hat. Da er sich bereits selbst Türen öffnen kann, ist auch darauf zu achten, dass er  nicht Wege findet, um diese verordneten Pausen zu umgehen.
Für Doby wünschen wir uns ein entspanntes Zuhause ohne Kinder, möglichst mit abgesichertem Garten, in dem man auf die Bedürfnisse dieses wunderbaren kleinen Kerls gut achtet, konsequent und liebevoll mit ihm umgeht und die richtige Balance zwischen Auslastung und Ruhephasen findet.