( " ) T I E R S C H U T Z V E R E I N KREMS

      

Tierheim als
Themenpark

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Spaziergänge mit unseren Hunden

Franziskus Tierambulanz

 

 

 

Herzlichwillkommen

 

Unsere HP wird derzeit auf ein modernes Bearbeitungssystem umgestellt. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir bis Ende Jänner nicht aktualisieren können.

VergabeHunde
VergabeKatzen
Vergabe&Co

TiervergabeWie&Wann

 

PatenHunde
PatenKatzen
Paten&Co

EndlichZuhause

Unser Tierheim

Beim Bau des Tierheimes Krems 2002 wurden erstmals modernste Kenntnisse über Tierverhalten in die Praxis umgesetzt. Es entstand kein Tiergefängnis sondern ein Vorzeigemodell für ganz Europa. Das Tierheim gehört dem Land Niederösterreich, wird aber zur Gänze vom Tierschutzverein Krems finanziert. In den Betrieb integriert sind Tierambulanz, Hundeschule, Tierpension und Beratungszentrum rund um tierische Bedürfnisse.

Unser Team

Im Vorstand des Tierschutzvereines Krems gibt es keine Präsidenten. Wir mögen es lieber schlicht. Statt dessen legen wir Wert auf Kompetenz und Wissen.

Unsere Besuchszeiten

Mittwoch bis Samstag von 14.00 - 16.30 Uhr

Mo, Di, So und Feiertage sind Ruhetage

Spaziergehzeiten mit unseren Hunden

Mi, Do, Fr, 14-16.30 Uhr und Sa, So von 10-12 Uhr

 

Wir brauchen Ihre Hilfe! Bitte unterstützen Sie unsere Aktion "Tierpate"

Schenk ein Stück Lebensglück mit einer Tierpatenschaft und hilf dem Tierheim damit, zu überleben. Wir brauchen Ihre Hilfe - JETZT!

Unser Schulprojekt "Tierschutz im Unterricht"

Tierheimservice für Mitglieder

Bei uns Mitglied oder Tierpate zu sein, bringt allen Vorteile. Wir können Tieren helfen, die unser Engagement brauchen.

Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Tierschutz in Niederösterreich.

 

 

Tierschutzverein Krems:
3500 Krems, Franziskusstraße 11 , Tel.:02732-84720 Fax:Dw 20
E-mail: info@tierheim-krems.at , Net: www.tierheim-krems.at

Spendenkonto: Kremser Bank & Sparkassen AG

Nr. 00004079851  Blz. 20228 

Ausland: Iban AT182022800004079851  Bic SPKDAT21

 

e Idee, deren Zeit gekommen ist."